sc
 
 

Arboris Verlag

PROPHET
Band 1: Ante Genesem

Text

Xavier Dorison

Zeichnungen

Mathieu Lauffray

Inking

-

Übersetzung

Klaus Jöken

Lettering

-

EVT

November 2004

Kolorierung

-

Seitenzahl

48 Seiten

Redaktion

-

Preis

10,90 Euro SC (ISBN: 90 344 0754 3)

 
Inhalt

Bei einer Expedition entdecken Professor Jack Stanton und sein Mentor Professor Alexander Kandell einen riesigen Monolith. Ihnen wird schnell klar, dass dieser nicht von Menschenhand geschaffen sein kann. Nach New York zurückgekehrt veröffentlicht Jack Stanton diese Entdeckung in einem Buch –Ante Genesem-. Kurz darauf scheinen seltsame Dinge ihren Lauf zu nehmen. Jack Stanton sieht eine geheimnisvolle Frau vor seinen Augen von einem Gebäude stürzen und er wird von einem Mormonen angegriffen.
Bei einer Fahrt auf dem Highway nach Manhattan gerät er in eine Zerstörungswelle. Als er wieder zu sich kommt, findet er sich auf einmal alleine in einer ihm fremden Welt wieder, die von einer rätselhaften Fauna mit skelettartigen riesigen Felsen besteht. Verfolgt und angegriffen von seltsamen Wesen, scheint ihm nur ein auf seiner Brust tätowiertes Symbol Schutz zu bieten. Noch verwirrt von diesen Ereignissen, muss er bald erkennen, dass er sich immer noch in Manhattan befindet. Fortsetzung folgt…


Fazit

Ein weiteres erfolgversprechendes Projekt von Autor Xavier Dorison. Wieder ist es ein unbekanntes Etwas, was die Menschheit bedroht. Typisch für den ersten Band führt uns der Autor stückweise ein in die Verstrickungen seiner geheimnisvollen Geschichte ohne uns auch nur eines dieser Geheimnisse zu offenbaren. So erhält er die Spannung mindestens bis zum zweiten Band, der hoffentlich bald folgt.
Im übrigen hatte ich von Anfang an das Gefühl eine Fortsetzung des Dritten Testaments in den Händen zu halten, was einfach an den Zeichnungen von Mathieu Lauffray liegt. Parallelen zum Dritten Testament sind deutlich in einigen Zeichnungen zu erkennen. Das mindert aber die Qualität der Zeichnungen, deren klarer und deutlicher Stil gut zur Geschichte passt, überhaupt nicht.

(9 Punkte)
So bewerten wir

 

© 2005 by Ingo Conrads & Comicfanpage (www.comicfanpage.de)

PROPHET and all related figures are trademarks of Arboris Verlag 2005